THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
01.05.2017

Thomas Müller fuhr am Samstag in Wolfsburg mit seinen Teamkollegen des FC Bayern die Deutsche Meisterschaft ein! Vier Spieltage vor Saisonschluss gewann die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti ihr Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg mit 6:0 (3:0) und schaffte es als erste Mannschaft der Bundesligageschichte fünf Mal in Folge den Titel zu holen.

Vor 30.000 Zuschauern in der Volkswagen Arena erzielten David Alaba (19. Minute), Robert Lewandowski (36./45.), Arjen Robben (66.), Thomas Müller (80.) und Joshua Kimmich (85.) die Tore eines souverän aufspielenden FC Bayern. Nach dem Schlusspfiff durfte auf dem Spielfeld und in der Kabine der Titel gefeiert werden.

Thomas Müller sagte nach dem Spiel zu seiner sechsten Deutschen Meisterschaft: „Die Meisterschaft ist der ehrlichste Titel, weil sich Glück und Pech im Laufe von 34 Spielen immer ausgleichen. Wir spielen eine gute Bundesligasaison und sind verdient Deutscher Meister geworden.“

Zur Newsübersicht
Top