THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
06.10.2017
Die deutsche Nationalmannschaft hat nach dem 3:1 Sieg gegen Nordirland das Ticket für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland vorzeitig gelöst. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw feierte in Belfast im neunten Qualifikationsspiel den neunten Sieg und steht nun bereits als Sieger der Qualifikationsgruppe C fest. 

Gegen den Tabellenzweiten erzielten Sebastian Rudy (2.), Sandro Wagner (21.) und Joshua Kimmich (86.) die Tore. Für die Nordiren war Josh Magennis (90.+3) kurz vor dem Abpfiff erfolgreich.

Zum Abschluss der Qualifikationsrunde geht es am Sonntag (20.45 Uhr) in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan. Thomas Müller setzt die Ziele hoch: „Wir wollen mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel eine perfekte Qualifikation abliefern, unseren Fans ein schönes Spiel zeigen und uns so für ihre tolle Unterstützung in der Qualirunde bedanken.“  

Die Gruppen der Weltmeisterschaft 2018 werden am 1. Dezember in Moskau ausgelost.
Zur Newsübersicht
Top