THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
12.09.2017

Die Königsklasse gastiert in München und alle sind in großer Vorfreude die Champions League-Hymne zu hören und im ausverkauften Stadion sein Team anzufeuern. Am Dienstagabend startet der FC Bayern München in der Allianz Arena in die Champions-League-Saison 2017/18. Das Duell mit dem RSC Anderlecht wird aber kein Spaziergang, „denn alle Teams der Champions League haben große Qualität und spielen dort nicht umsonst mit“ stellt Thomas Müller klar. Gemeinsam mit Celtic Glasgow und Paris St. Germain streiten sich die beiden Teams um die ersten beiden Plätze, die die Qualifikation fürs Achtelfinale bedeuten.

Neben dem gelb-rot gesperrten Arturo Vidal werden den Roten auch die verletzten David Alaba (Kapselverletzung) und Juan Bernat (Syndesmosebandriss) fehlen. Dennoch will der FC Bayern zum 14. Mal in Folge das Auftaktspiel der Champions League gewinnen. „Mit der Unterstützung unserer Fans im Rücken wird uns das gelingen“, zeigt sich Müller optimistisch.

Zur Newsübersicht
Top