THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
20.03.2017

Der FC Bayern ist derzeit nicht aufzuhalten. Am 25. Bundesligaspieltag haben die Münchner bei Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (0:0) gewonnen. Thomas Müller gelang in seinem 250. Ligaspiel nach schöner Vorarbeit von Thiago das Tor des Tages (63.). Der Offensivspieler beschrieb nach dem Spiel sein Tor so: „Ich mache den Laufweg, sehe den Ball kommen und weiß, dass ich frei bin, habe aber keine 100-prozentig optimale Kontrolle über den Ball. Er lag ein bisschen zwischen meinen Beinen. Dann habe ich mir einen Tick länger Zeit gelassen, und Gladbachs Torhüter Yann Sommer hat sich für eine Ecke entschieden, darauf habe ich reagiert. Theoretisch hätte ich auch direkt schießen können, aber so wie ich es gemacht habe, war es gut.“ Jetzt beträgt der Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig schon 13 Punkte. Dennoch sind Müller & seine Kollegen weiter heiß auf Siege: „Wir wollen genauso weitermachen und diesen Flow beibehalten. Unser Ziel ist es, immer besser zu sein als der Gegner. Heute haben wir es wieder geschafft und verdient gewonnen. Wir sind einfach alle auch ein bisschen süchtig nach diesem Gefühl, zu siegen.“

Nun geht’s für Müller zur Nationalmannschaft. Das Freundschaftsspiel gegen England und das WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan stehen auf dem Programm. Nach der Länderspielpause trifft der FC Bayern dann in der Allianz Arena auf den FC Augsburg.

Zur Newsübersicht
Top