THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
28.11.2018

Der FC Bayern hat sich mit einem 5:1 (3:0)-Sieg über Benfica Lissabon bereits am vorletzten Gruppenspieltag den Einzug ins Achtelfinale der Champions League gesichert. Arjen Robben per Doppelpack (13. und 30., jeweils auf Vorlage von Thomas Müller) und Robert Lewandowski (36.) stellten die Weichen für den Sieg bereits vor dem Pausenpfiff. Kurz nach Wiederbeginn gelang Benfica zwar der Anschlusstreffer (46.), aber Lewandowski antwortete nur wenig später mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend (51.). Franck Ribéry besorgte in der 76. Minute den Endstand.

Die Bayern zeigten in der ausverkauften Allianz Arena eine konzentrierte und starke Leistung und rehabilitierte sich eindrucksvoll für das 3:3 gegen Fortuna Düsseldorf. Die Mannschaft von Niko Kovac führt nun die Champions League Gruppe E mit 13 Punkten vor Ajax Amsterdam (11) an. Jetzt geht es am 12. Dezember im direkten Duell in Amsterdam um den Gruppensieg.

Thomas Müller zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden: „Das war eine dominante und gute Mannschaftsleistung. Daran müssen wir jetzt in der Bundesliga anknüpfen, damit wir bis Weihnachten den Abstand zur Tabellenspitze verkürzen. Es war heute auf jeden Fall ein großer Schritt in die richtige Richtung.“

 

Zur Newsübersicht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top