THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
17.07.2017

Nur zwei Wochen nach dem Beginn der Saisonvorbereitung hat der FC Bayern München den Telekom Cup in Mönchengladbach gewonnen. Vor rund 42.000 Zuschauern im BORUSSIA-PARK setzten sich die Roten mit ihrem Kapitän Thomas Müller im Finale gegen Werder Bremen mit 2:0 durch. „Wir wollten auf jeden Fall gewinnen und gut spielen und ich denke, das ist uns überdurchschnittlich gut gelungen“, freute sich Müller nach der Siegerehrung.

Der Rekordmeister zeigte von Anfang an, dass sie den ersten Titel der Saison unbedingt holen wollten. Thomas Müller (13. Minute) mit einem schönen Schlenzer aus 20 Metern und Juan Bernat (34.) nach großartiger Vorarbeit von Müller mit der Hacke, sorgten für die beiden Tore in den 45 Minuten Spielzeit.

Im Halbfinale setzte sich der Deutsche Meister gegen die TSG 1899 Hoffenheim durch ein wunderschönes Tor von Robert Lewandowski (7. Minute) mit 1:0 durch

Zur Newsübersicht
Top