THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
20.10.2016

Die Nationalspieler Toni Kroos, Manuel Neuer und Thomas Müller haben es in die Endauswahl bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres geschafft.

Mit Robert Lewandowski und Arturo Vidal stehen zwei weitere Akteure des Bayern München auf der Liste der 30 Nominierten, die das Fußball-Fachmagazin France Football vor kurzem veröffentlichte.

Favoriten auf den Titel bleiben jedoch wie in den Jahren zuvor Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid), die seit 2008 den Titel unter sich ausgemacht haben.

Zur Newsübersicht
Top