THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
09.02.2017

Nach dem 1:0-Sieg am Dienstag gegen den VfL Wolfsburg steht der FC Bayern München im Viertelfinale des DFB-Pokals. Nach den Mittwoch-Spielen wurde bereits ausgelost: Die Bayern treffen am 1. März um 20:45 Uhr auf den FC Schalke 04.

Thomas Müller zur Auslosung:
"Ich freue mich natürlich darüber, dass wir ein Heimlos haben und ich meinen alten Kollegen Holger Badstuber mal wieder sehen kann."

Viel diskutiert wurde auf der am Dienstag Abend verkündete Abschied zum Saisonende von Philipp Lahm. Thomas Müller äußerte sich dazu folgendermaßen:
„Es ist schon etwas komisch ab der kommenden Saison ohne Philipp auflaufen zu müssen. Seitdem ich bei den Profis bin, ist er als Kollege, Schafkopfpartner oder Kapitän immer an meiner Seite gewesen. Jetzt konzentrieren wir uns aber erstmal darauf in den Trainingseinheiten und den Spielen Gas zu geben, damit wir Philipp mit möglichst vielen Titeln verabschieden.“

Alle Viertelfinal-Partien im Überblick:

Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld
Sportfreunde Lotte - Borussia Dortmund
FC Bayern - FC Schalke 04
Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach

Zur Newsübersicht
Top