THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
13.11.2018

Das Fußballinteresse in China ist riesig. Die Bundesliga ist dort eine der beliebtesten Ligen, der FC Bayern München der populärste deutsche Klub im Land. Durch die mehrfachen Besuche des Rekordmeisters in China kann der Verein auf eine große und begeisterungsfähige Fanbasis bauen.

Thomas Müller ist der Fanliebling in China. "Natürlich freut es mich sehr, dass ich in China so beliebt bin", sagt der Offensivspieler. "Ein Grund sind sicherlich die erfolgreichen Weltmeisterschaften 2010 und 2014. Aber auch die Tatsache, dass es meine Homepage schon seit längerem auf Chinesisch gibt und ich auf WeChat und Sina Weibo vertreten bin, trägt sicherlich dazu bei."

Besonders auf Sina Weibo, das mit Facebook vergleichbar ist, sind die Fanzahlen in den letzten Monaten stark gestiegen. Bereits über 2,3 Millionen Follower kann Müller auf Sina Weibo verzeichnen.

Zur Newsübersicht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top