THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
09.08.2018

Tore, Tricks und viele glückliche Gesichter gab es zum Abschluss des Trainingslagers des FC Bayern München am Tegernsee. Der Rekordmeister gewann am Mittwochnachmittag ein Testspiel gegen den heimischen FC Rottach-Egern klar mit 20:2 (7:2) und rundete damit eine intensive und arbeitsreiche Woche ab.

Vor 2.500 Zuschauern trafen Kingsley Coman (1./3./16.), Thiago (3.) und Robert Lewandowski (19./33./45.) vor der Pause für die Bayern. Nach dem Seitenwechsel trugen sich Sandro Wagner (57./63./68.), Thomas Müller (59./60.), Maximilian Franzke (62./74./80.), Sebastian Rudy (65.), Franck Ribéry (70.), James (76./88.) und Joshua Kimmich (79.) in die Liste der Torschützen ein.

Doch das Ergebnis war an diesem Nachmittag zweitrangig. Die zahlreichen Zuschauer freuten sich darüber, den FC Bayern aus nächster Nähe in Aktion zu sehen und der FC Bayern München über ein gelungenes Trainingslager in der Heimat.

Thomas Müller sagte nach dem Spiel: „Wir haben in den letzten Tagen intensiv gearbeitet, um die Vorgaben des neuen Trainers bestmöglich in der Saison umzusetzen. Die Bedingungen am Tegernsee waren ideal. Bis zum Saisonstart bleiben uns jetzt noch ein paar Tage um die taktischen Abläufe weiter einzustudieren. Aber ich bin sehr positiv gestimmt, dass der FC Bayern München wieder eine erfolgreiche Saison spielen wird.“

Zur Newsübersicht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top