THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
15.01.2018

Der FC Bayern München setzt auch im Jahr 2018 seine Siegesserie fort. Nach sechs Siegen in Folge vor der Winterpause gewann der deutsche Rekordmeister am Freitagabend auch das erste Spiel nach dem Weihnachtsurlaub bei Bayer Leverkusen mit 3:1 (1:0) und baute damit seine Tabellenführung in der Bundesliga auf 13 Punkte aus.

Vor 30.210 Zuschauern in der ausverkauften BayArena trafen Javi Martínez (32.) und Franck Ribéry (50.) und James (90.+1) die Tore für die Bayern. Den Leverkusener Anschlusstreffer zum 1:2 erzielte Kevin Volland (71.)

Thomas Müller vertrat den verletzten Robert Lewandowski in der Sturmspitze und war nach dem Spiel sehr zufrieden: „Wir wollten einen guten Rückrundenstart und haben ihn uns auch erfkämpft. Es war von vornherein klar, dass es gegen einen Gegner, der zwölf Spiele in Folge unbesiegt war, nicht leicht wird. Dennoch war es aus meiner Sicht ein verdienter Sieg, da wir weite Strecken des Spiels dominiert haben.“

 

Zur Newsübersicht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top